Eigene Bilder bei Fotolia richtig vermarkten

Online_Fotoplattform_Fotolia

Um Ihre schönste Fotografien attraktiv zur Geltung zu bringen, bietet sich nicht alleine ein gerahmtes Bild oder Fotoposter aus dem Sortiment von FotoFox für den privaten Bereich an. Häufig besteht der Wunsch, mit den eigenen Fähigkeiten an der Digitalkamera etwas Geld zu verdienen und Digitalfotos professionell zu vermarkten. Im Zeitalter des Internets wird dank größerer Fotoplattformen hierfür die ideale Möglichkeit gegeben, wobei technische und rechtliche Grundlagen zu beachten sind. Mit den folgenden Tipps erhalten Sie einen Überblick, was es beim Fotos vermarkten im Internet zu beachten gilt und wie Sie mit Ihrem Talent eine reizvolle Zusatzeinnahme erzielen können.

Die richtige Fotoplattform für die Vermarktung finden

Große und namhafte Foto-Plattformen wie Fotolia gehören zu den ersten Adressen für die Vermarktung Ihrer Bilder. Schon heute sind mehr als 20 Millionen Fotografien zahlloser Fotografen auf der Plattform zu finden, so dass eine Abgrenzung von der Konkurrenz notwendig wird. Wichtig ist deshalb, bei der Motivauswahl einen anderen Weg als die Masse zu gehen und bewusst auf Landschaften, Objekte und sonstige Motive zu setzen, die bislang kaum vertreten sind. Auch das Tagging der Bilder, also die Auswahl der richtigen Stichwörter für die Bildersuche, ist hierbei entscheidend und erhöht die Chance, das Ihre Bilder gefunden und in digitaler Form gekauft werden.

Preis und Lizenzierung auf angemessenem Niveau wählen

Informieren Sie sich vor dem Einstellen Ihrer Digitalaufnahmen, welches Preisniveau auf der Plattform bzw. in der jeweiligen Kategorie üblich ist. Gelungene Urlaubsaufnahmen sollten Sie beispielsweise preislich niedriger ansetzen als Fotografien mit einem redaktionellen Wert. Auch der Blick auf die direkte Konkurrenz lohnt sich, um ihre Fotopreise zu erkennen und mit den eigenen Konditionen leicht unterbieten zu können. Dies soll zwar nicht zum Verramschen Ihrer Aufnahmen führen. Allerdings werden Sie sich eher über eine etwas niedrigere Einnahme pro Bild freuen, als durch einen zu hohen Preis potenzielle Käufer und Lizenznehmer komplett abzuschrecken. Dies gilt natürlich auch für die Lizenzwahl selbst, also wie viele Rechte Sie dem Käufer im Umgang mit dem Bild einräumen.

Auch offline Ihre hochwertigen Digitalaufnahmen vermarkten

Als Alternative oder Ergänzung zur Vermarktung Ihrer Fotografien bietet sich der Offline-Verkauf an, der über hochwertige Kunst- und Leinwanddrucke erfolgen kann. In dieser Hinsicht steht Ihnen FotoFox als vielseitiger Partner zur Seite, der Ihre Aufnahmen in zahlreichen Formaten und auf diversen Materialien perfekt zur Geltung bringt. Das fertige Fotoprodukt lässt sich auf Kunstmärkten, in städtischen Galerien oder bei ortsansässigen Shops für Dekorationen anbieten und kann schon bald die Wohnstuben oder Büros Ihrer Umgebung schmücken. Durch attraktive Bestellkonditionen hier bei FotoFox bleibt Ihnen beim Offline-Angebot Ihrer Fotos eine ansprechende Gewinnspanne erhalten.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *